"Emotionen" - Neue Termine für die Vortragsreihe in der Urania Berlin

Aktualisiert: Feb 24


Die Termine meiner vierteiligen Vortragsreihe rund um das Thema "Emotionen" in der Urania Berlin (An der Urania 17, 10787 Berlin) mussten in den letzten Monaten aufgrund der derzeitigen Situation leider immer wieder verschoben werden, jetzt stehen die neuen Termine fest!

Tickets können Sie hier erwerben.



o3. Mai 2021, 19:30 - 21:00 Uhr

Emotion: Angst und Furcht - Wie wir lernen unsere Emotionen zu beherrschen

Die aktuelle Emotionsforschung bietet eine radikal neue Sicht auf die Frage, was Angst wirklich ist. Dieses Wissen ist äußerst hilfreich, um sich im Alltagsleben von der Emotion Angst nicht beherrschen zu lassen. Ausgehend von der Theorie der konstruierten Emotionen gebe ich einen Einblick in die faszinierende Methodenwelt der von mir entwickelten Konzeptionellen Angstregulation. Nach diesem Vortrag können Sie sechs Schritte für sich selbst unternehmen, um Granularität Ihrer Emotion Angst zu erweitern. Emotionen sind die Hologramme unseres Seins, so auch die die Emotion Angst.


Buchempfehlung:








Steve Haines: Angst ist ziemlich strange, Carl-Auer-Verlag





06. September 2021, 17:30 - 19:00 Uhr

Emotion: Triebfeder Motivation - Warum wir sie auch mal zügeln müssen

Das menschliche Gehirn ist immer motiviert. Es fragt sich nur, für wen oder was. Lernen Sie, Ihre Triebfeder namens Motivation belohnungsorientiert, wertebezogen und kognitiv kontrolliert bei sich selbst und anderen zu steuern und für längere Zeit am Leben zu erhalten. Erfahren Sie anhand von Beispielen aus meinem Coaching-Alltag, wann es sich lohnt, der Motivation freien Lauf zu lassen, und wann es angebracht ist, diese zu zügeln. Denn aktuelle neurowissenschaftliche Erkenntnisse zeigen: Motivation wird immer dann zu einer Sucht, wenn sie außer Kontrolle gerät.




08. November 2021, 17:30 - 19:00 Uhr

Emotion: Kommunikation - Grundregeln der emotionalen Neuro-Kommunikation

Die Wirkung von Worten verändert unsere Lebensweise, unsere Einstellung, unsere Entscheidungen und Handlungen. Diesen Zusammenhang können wir im Alltag nutzen und einsetzen, im positiven wie negativen Sinne. Nach diesem Vortrag verfügen Sie über die 10 goldenen Regeln der emotional positiv stimulierenden Neuro-Kommunikation. Sie erfahren, wie Sie bei Ihrem Gesprächspartner eine ausreichende innere, kognitiv-emotionale „Verwirrung“ auf freundliche Art und Weise herstellen können, damit sich in dessen Kopf auch mal etwas in Richtung lösungsfokussiertes Neudenken und emotionale Umbewertung bewegt.



17. Januar 2022, 17:30 - 19:00 Uhr

Emotion: Digitaler Stress - Wie wir lernen, digital-emotional wir selbst zu sein

Wer sich entscheidet, in der digital-virtuellen Welt weiter mitspielen zu wollen, der muss bereit sein, lebenslang zu lernen, experimentell-iterativ zu denken sowie fair und menschlich gegenüber Anderen zu agieren. Wie dies gelingen kann, möchte ich Ihnen alltagsbezogen und unterhaltsam anhand von Beispielen aus meinem Coaching-Alltag zeigen. Erlangen Sie neue Einsichten in die neurobiologische Arbeitsweise Ihres Gehirns, erfahren Sie mehr über das kognitiv-emotionale Auftanken auch oder gerade in Zeiten der zunehmenden Digitalisierung unserer analogen Lebens- und Arbeitswelt.

109 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
  • Facebook
  • YouTube
  • LinkedIn Social Icon

Sven Sebastian

Pariser Straße 21 (Charlottenburg)

10707 Berlin

info@dr-sven-sebastian.de

030 / 31804100

©2019 by Dr. Sven Sebastian

Impressum | AGB | Datenschutzerklärung