„Corona-Kater“: Was HR und Mitarbeiter dagegen tun können

Die Pandemie hat Spuren in uns hinterlassen - nicht nur im Privaten sondern auch für Unternehmen. Was Geschäftsführung, Führungskräfte und HR tun können, um ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern bei der Verarbeitung der Belastungen zu helfen, durfte ich mit Dirk Jehmlich, Geschäftsführer bei der Strategieagentur „Diffferent“, im Gespräch mit dem HR JOURNAL diskutieren.


Das Interview können Sie hier nachlesen.