Spice up your Christmas! - Für mehr Wir-Gefühl und Oxytocin

In unserer neuen Folge "Spice up your Happiness" wollen wir dir diesmal 3 schnelle und raffinierte Rezepte für ein besinnliches Beisammensein während der Festtage oder zwischen den Jahren vorstellen.

Der Clou diesmal: Für die gemeinsame Vorbereitung, das Kochen und zusammen Essen brauchst du dich nicht direkt treffen. Das Ganze funktioniert auch sehr gut online.


Falls ihr also während der diesjährigen Weihnachtszeit gegenseitig lieber auf Abstand gehen wollt, freiwillig oder gezwungenermaßen, mit unserer Idee Spice Up Your Christmas – Mit allen Sinnen auf Abstand genießen! bleibt ihr emotional auf keinen Fall einsam und allein!

  1. Video

  2. Rezepte

  3. Das über alles stehende Wir-Gefühl

  4. Weihnachten – Die beste Zeit, um Oxytocin, das Bindungshormon auszuschütten




Rezepte


Jan's Weihnachtspunsch mit Weißwein

375 ml trockener Weißwein

375 ml Orangensaft

2 Sternanis

1 Zimtstange

frisch aufgebrühten schwarzen Tee (ca. 2 Tassen)

1 Mandarine

2 EL gestiftete Mandeln

2 EL Rosinen

Honig


Erwärme den Weißwein zusammen mit dem Orangensaft in einem Topf (Achtung: es darf niemals kochen.).

Füge dann die Mandeln, die Rosinen, den Sternanis, die Zimtstange und die in Scheiben geschnittene Mandarine hinzu und lass alles 10 Minuten ziehen (wenn du mehr Zeit hast, kannst du den Punsch auch vom Herd nehmen und eine Stunde durchziehen lassen, bevor du ihn wieder erwärmst).

Nun nur noch die zwei Tassen schwarzen Tee und Honig nach Geschmack hinzufügen, 5 Minuten ziehen lassen, umrühren: fertig!