• Sven Sebastian

Die apokalyptischen Reiter in der Kommunikation - Vorwürfe, Behauptungen und Generalisierungen

Unsere Kommunikation im beruflichen wie privaten Alltag ist häufig geprägt von Generalisierungen, Behauptungen und Vorwürfen.


Oft ist uns oder unserem Gegenüber dies gar nicht bewusst. Fakt ist aber, dass jede Unterstellung oder Verallgemeinerung etwas in uns bewirkt. Jedes Wort, jede Gestik und jeder Tonfall wird sofort in unserem Gehirn registriert und bewertet.


Wenn wir dann auch noch in die Verteidigungshaltung gehen, ist ein emotionales Minuskonto vorprogrammiert.