Warum Kultur wichtig fürs Gehirn ist - Interview in der "Schönen Woche" bei radioeins vom 26.02.2021

Konzerte, Museumsbesuche, Lesungen: seit rund einem Jahr mussten viele Menschen darauf verzichten. Während Künstler*innen und Kulturschaffende weder Arbeit noch Einkommen haben, ist der andere Teil der Gesellschaft – der diese Kultur sonst konsumiert – gewissermaßen auf Entzug.

Ich durfte mit Katja Weber von der "Schönen Woche" bei radioeins darüber sprechen, was Kultur für unser Gehirn bedeutet und was passiert, wenn wir lange auf diese kulturellen Reize verzichten müssen.